Persönliche Beratung: +49 (0) 2564 - 93 26 62 Kostenloser Versand in DE ab € 100
  • Kostenloser Musterversand
  • Selbst Hersteller der meisten Produkte
  • SSL-abgesicherter
    Shop
  • über 30 Jahre
    Erfahrung
  • Nachhaltigkeit
    für DICH

Carbonfolie Avery Supreme Wrapping Film Weiß Carbon

87,50 € *
Nettopreis: 73,53 €
Mehrwertsteuer: 13,97 €
Menge Stückpreis Grundpreis
bis 1 87,50 € * ( 73,53 € Netto ) 57,57 € * / 1 qm
ab 2 78,50 € * ( 65,97 € Netto ) 51,64 € * / 1 qm
ab 3 70,00 € * ( 58,82 € Netto ) 46,05 € * / 1 qm
ab 5 65,50 € * ( 55,04 € Netto ) 43,09 € * / 1 qm
ab 10 61,00 € * ( 51,26 € Netto ) 40,13 € * / 1 qm
ab 50 53,50 € * ( 44,96 € Netto ) 35,20 € * / 1 qm
ab 50 lfm.
Inhalt: 1.52 qm

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage

Farbe Avery SWF Carbon, Colorflow, gebürstet:

  • AVR-SWF-152-CARBON
Die Carbonfolie ist längst zu einer besonders beliebten Methode des Car Wrappings avanciert, was... mehr
Produktinformationen "Carbonfolie Avery Supreme Wrapping Film"

Die Carbonfolie ist längst zu einer besonders beliebten Methode des Car Wrappings avanciert, was nicht zuletzt auch auf die edle Optik zurück zu führen ist, die mit ihr erzeugt werden kann. Als größte Pluspunkte werden in diesem Kontext gezählt:

  1. Der geringe Anschaffungspreis
  2. Einfache Möglichkeit der Wieder-Entfernung der Folie
  3. Ausgezeichneten Dimensionsstabilität u. Oberflächenbeständigkeit

Carbonfolie: Stylische Alternative für die optische Gestaltung des Autos 

Dank der Möglichkeit, sie mit nur wenigen Handgriffen zu entfernen, ist auch die Repositionierbarkeit stets gegeben. 

Idealerweise informierst du dich vor der Kaufentscheidung eindringlich auf unserer Homepage über die optimale Folierung, alternativ kannst du dich auch direkt von einem Experten beraten lassen. Ruf  uns gerne an, wenn du Fragen hast.

Innerhalb der einzelnen Modelle und Alternativen gilt derweil das Credo: Carbonfolie ist nicht gleich Carbonfolie. Mit der richtigen Entscheidung beim Kauf kannst du dir viel Frust ersparen und die Haltbarkeit der Beklebung verlängern. 

carbonfolie-amaturenbrett-small

Unterschiede bei der Carbonfolie 

Bei der Carbonfolie werden zwei verschiedene Arten unterschieden:

Zum einen ist die gegossene Folie im Car Wrapping weit verbreitet. Sie weist eine besonders starke Stabilität auf und ist leicht zu erwärmen, was wiederum bei leichten Rundungen und Sicken von Vorteil ist. Richtig verklebt bleibt sie in der richtigen Stelle kleben. Es verwundert wenig, dass ein Einsatz der mehrschichtig gegossenen PVC-Folie insbesondere im Außenbereich empfohlen wird. Ein besonders starkes Bild gibt eine Carbonfolie im Übrigen auf der Motorhaube ab, im besten Fall unterscheidet sie sich sogar noch von der restlichen farblichen Gestaltung.

Daneben existiert die polymere, kalandrierte Carbonfolie als mögliche Alternative. Ein großer Vorteil dieser Kategorie ist der verhältnismäßig günstige Anschaffungspreis, der natürlich auf den ersten Blick verlockend ist. Trotzdem reicht ihre Widerstandsfähigkeit nicht an die gegossene Alternative heran. Im Innenbereich kann die Folie aber ohne Komplikationen oder Einschränkungen in Bezug auf die Haltbarkeit verwendet werden. 

Wir bieten hier natürlich die gegossene Variante der Carbonfolie an.

Carbonfolie und Carbon: Die Namensverbundenheit trügt

Wusstest du, dass die Carbonfolie zu ihrem namensgebenden Stoff kaum Gemeinsamkeiten aufweist? Lediglich die Optik und Folien-Oberflächenstruktur sorgt für die Verbundenheit im Namen. Einige der Echt-Carbon-Anbauteile sind dabei sogar von der StVO mittlerwiele ausdrücklich untersagt worden, was der neuen Alternative natürlich wiederum einen ungeheuren Entwicklungsschub verpasste.

Ein neuer Trend: Carbonfolie auf Möbeln und Elektronikgeräten 

In letzter Zeit zeichnet sich zudem ein neuer Trend ab: Die Folie wird nicht mehr ausschließlich dazu verwendet, das eigene Fahrzeug zu veredeln. Man veredelt auch:

  • Handys
  • Notebooks
  • Unterhaltungselektronik

Das alles lässt sich mit der PVC-Folie ebenfalls auf besondere Art und Weise individualisieren. Auch auf Gartenmöbeln macht sich die Folierung als zusätzliche Möglichkeit zur Dekoration gut: Umso stärker sollte hier allerdings auf die Qualität geachtet werden. Für Kleinteile gilt die 3D Carbonfolie, die bei uns erhältlich ist als beste Alternative. 

carbonfolie-aussenspiegel-small

Carbonfolie Avery Supreme Wrapping Film

Bei Carbonfolie Avery Supreme Wrapping Film handelt es sich um eine gegossene Premium-Vinylfolie, die hauptsächlich für Fahrzeugvollverklebungen zum Einsatz kommt. Dieser Artikel erhält die Carbon Folien. Die empfohlenen Verwendungsbereiche für diese Foliensorte sind in der Verklebung an privaten Kraftfahrzeugen sowie Nutzfahrzeugen und Flottenfahrzeugen.

In diesem Sinn kommt die Premium-Vinylfolie vor allem bei jenen Fahrzeugverklebungen zum Einsatz, bei denen ein makelloses Aussehen von besonderer Bedeutung ist. Allgemein gehalten sorgt der spezielle Klebstoff der Folie Avery Supreme Wrapping Film mit der patentierten Easy Apply RS™-Technologie für schnelleres Positionieren bei der Verklebung und auch für ein blasenfreies Resultat. Ebenso lässt sich durch diesen speziellen und patentierten Kleber die Folie nach einer langen Nutzungsdauer relativ gut ablösen, so ist die Anbringung als auch die Ablösung der Vinylfolie ein vergleichsweise stressfreies Unterfangen. Im Vergleich zu herkömmlichen Permanentklebstoff steigt durch den verwendeten Klebstoff mit Easy Apply RS™ selbst bei erfahrenen Verklebern die Produktivität und letztlich somit auch die Wirtschaftlichkeit der Arbeit. 

Produkteigenschaften der Carbonfolie Avery Supreme Wrapping Film

Insgesamt ist die Premium-Vinylfolie in 88 verschiedenen Farben und Oberflächen vorhanden. Weitere elementare Eigenschaften von Avery Supreme Wrapping Film sind zudem: 

  • Anwendungsbereich: Anwendung Fahrzeugkennzeichnung
  • Innen- oder Außenbereich: Innen- und Außenbereich
  • Produkt: Produkttyp gegossen
  • Kleber: Zusammensetzung Acrylat, auf Solvent-Basis
  • Klebkraft: 12.0 N/25mm
  • Ablösbarkeit: repositionierbar/permanent
  • Abmessung: Rollenmaß 1,52m x 25m
  • Dicke: 80.0 µ

carbonfolie-im-detail-small

Verarbeitung des Avery Wrapping Films

Bei der Verklebung der Folie ist auf einige elementare Schritt zu achten. Generell muss die Verklebetemperatur mindestens +10 °C betragen und es sollte eine Rakel verwendet werden. Bei der Verklebung von Avery Supreme Wrapping Film ist erstens darauf zu achten, dass der Untergrund gründlich gereinigt wird. Dafür sollte ein Reinigungs- oder Entfettungsmittel benutzt werden. Zweitens ist es zwingend notwendig, dass die Luft unter der Folie restlos entfernt wird. Drittens sollte darüber hinaus vor der Verklebung der Folie darauf geachtet werden, dass jegliche Reste vom Autowaschen und von verwendeten Polituren entfernt wurden sind, dass Farb- und Lackschichten vollständig getrocknet, ausgehärtet und frei von Kratzern sind und dass keine Lösungsmittelrückstände mehr vorhanden sind, da diese das Haftvermögen der Folie erheblich beeinträchtigen. 

Die Verklebung der Folie selbst darf nicht nass vollzogen werden. Zudem ist kein Übertragungsklebeband notwendig. Wie stark die Folie für das Verkleben erwärmt werden muss, hängt von der Umgebungstemperatur ab. Sind die Umgebungstemperaturen niedrig, so muss bei der Verarbeitung der Folie mehr Wärme hinzugeführt werden, dass ist pauschal bei Umgebungstemperaturen unter ca. 20 ºC der Fall. Liegt jedoch die Umgebungstemperatur über 30 ºC, dann ist ein zusätzliches Erwärmen nicht zwingend oder nur in einem geringen Maß notwendig. Generell sollte die Folie für eine optimale Anpassungsfähigkeit auf 40 – 55 °C erwärmt werden. An Untergründen, die konvex, konkav oder mehrfach gewölbt sind, muss Avery Supreme Wrapping Film nach der vollständigen Verklebung auf 80 - 90°C erwärmt werden, um langfristig zu haften. Kritische Zonen sollten nach dem verkleben mit einer Rakel nochmals nachbearbeitet werden, dass anschließend das Material 24 Stunden in Ruhe gelassen werden kann, damit es sich akklimatisieren kann.

Zusammenfassung der wichtigsten Punkte:

  • Oberfläche mit Untergrundreiniger reinigen
  • eine Rakel bei der Verklebung verwenden
  • kein Übertragungsklebeband erforderlich
  • keine Nassverklebung der Folien
  • die Folie auf 40 - 55°C aufwärmen
  • alle Luft unter der Folie restlos entfernen
  • Lufteinschlüsse nochmals behandeln
  • Nacherwärmen auf 90°C
  • kritische Zonen nachrakeln
  • das Material 24 Std. akklimatisieren lassen

carbonfolie-akzent-small

Haltbarkeit und Lagerung des Avery Supreme Wrapping Films

Lagerung und Transportbedingungen

  • Die Dauer der Lagerfähigkeit der Folie beträgt zwei Jahre ab dem auf der Originalverpackung aufgebrachten Datum.
  • Die Lagerung der Folie sollte bei einer Temperatur zwischen +20° Celsius bis +22° Celsius vollzogen werden, dabei ist auf eine rel. Luftfeuchtigkeit von 50 % - 55 % zu achten. 

Haltbarkeit der Folie nach Aufbringung auf dem Untergrund

  • Nach derzeitigen Erkenntnissen und Erfahrungswerten kann mit nachfolgend aufgeführter Funktionstüchtigkeit und Haltbarkeit von Avery Supreme Wrapping Film bei vertikaler Verklebung ausgegangen werden: 

Farbe/Modell Haltbarkeit

  • weiß/schwarz 12 Jahre

Jedoch ist zu beachten, dass sich die angegebenen Haltbarkeitsdauern auf mitteleuropäische Witterungsbedingungen beziehen. Die tatsächliche Lebensdauer der Vinylfolie ist abhängig von der Vorbehandlung des Untergrundes, der Pflege der Grafik sowie den Umgebungsbedingungen. Dementsprechend verringert sich beispielsweise die Haltbarkeit der Folie, wenn diese permanent hohen Temperaturen ausgesetzt ist (wie zum Beispiels in südlichen Ländern), wenn sie einer zu großen Höhe ausgesetzt ist und wenn sie von einer zu starken industriellen Umweltbelastung umgeben ist.

Beständigkeit gegenüber Stoffen

  • Des Weiteren besitzt die Folie Beständigkeit gegenüber externen Stoffen und Chemikalien, somit haben nachfolgende Stoffe keinen nachhaltigen Einfluss auf die Haltbarkeit der Carbonfolie. 

Beständigkeit gegen Auswirkung

  • Wasser keine Auswirkung
  • Feuchtigkeit keine Auswirkung
  • Korrosion trägt nicht zu Korrosion bei
  • milde Säuren keine Auswirkung
  • milde Laugen keine Auswirkung
  • Öle keine Auswirkung
  • Fette keine Auswirkung
  • Motoröle keine Auswirkung

Besondere Eigenschaften der Carbonfolie Avery Supreme Wrapping Film

Physikalische Eigenschaften

Test | Methode | Resultat

Zugfestigkeit | DIN 53455 | 1,1 kN/m

Bruchdehnung | DIN 53455 | 200 %

Materialstärke, Obermaterial | ISO 534 | 80 Mikron

Materialstärke, Obermaterial + Kleber | ISO 534 | 110 Mikron

Temperaturbeständigkeit | -50° C bis +110° C

Entflammbarkeit | Selbstverlöschend

Anfangshaftung | FINAT FTM-1 | 350 N/m

Endhaftung | FINAT FTM-1 | 550 N/m

Art der Folie: Polymer gegossene PVC-Folie
Verklebeeignung der Folie: 3D - Verklebung, 2D - Verklebung, Flache Anwendungen
Folienhaltbarkeit im Außenbereich: Sehr langfristig (mehr als 7 Jahre)
Kleberart: Acrylatbasis
Kleber- / Linerstruktur: Strukturiert
Farbgruppe der Folie: Schwarz, Weiß
Kleberfarbe: Transparent
Folienoberfläche: Carbonoptik
Oberflächenstruktur: Carbonstruktur
Materialstärke: 80 µ
Opazität: Opak
Rollenbreite: 1520 mm
Rollenlänge: 25 lfm.
Bedruckbarkeit der Folie: Nein
Weiterführende Links zu "Carbonfolie Avery Supreme Wrapping Film"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Carbonfolie Avery Supreme Wrapping Film"
30.10.2019

Die Folie ist einfach geil!

Die Folie ist einfach geil!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen