Persönliche Beratung: +49 (0) 2564 - 93 26 62
Kostenloser Versand in Deutschland ab € 100
Wir achten auf eine nachhaltige Herstellung!

Magnetische Tafelfolie | ZUSCHNITT | selbstklebend | für Magnete

0,00 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 days

Kalkulation :

Diese Komponente berechnet die Fläche in qm aus
mm
Min.100 mm
Max.1200 mm
mm
Min.100 mm
Max.5000 mm
Ihr Preis:
zzgl. ausgewählte Optionen:
Gesamtpreis:
Gesamtgewicht:
Stk.
Bewerten
Produktnummer: CAD-MAGNET-TAFEL-FOLIE-ZUSCHNITT
Die Farben werden online nicht verbindlich dargestellt. Unterschiedliche Bildschirme stellen Farben unterschiedlich dar. Bestelle dir gerne ein kostenfreies Muster!
Produktinformationen "Magnetische Tafelfolie | ZUSCHNITT | selbstklebend | für Magnete"

Die magnetische Tafelfolie kannst du dir vorstellen wie eine ganz normale Tafel - aber in besser! Die Tafelfolie ist nämlich nicht schwer und ortsgebunden, wie die grünen Tafeln wie wir sie aus der Schule noch kennen. Die magnetische Tafelfolie kannst du in deiner Wohnung an die Wand kleben und beschriften wo du magst!

Hard Facts zur magnetischen Tafelfolie

  • Die magnetische Tafelfolie ist selbstklebend, magnetisch und natürlich auch beschriftbar.
  • Die Folie kann sowohl mit richtiger Kreide oder lieber mit einem so genannten Boardmarker beschrieben und bemalt werden.
  • Kaufen kann man sie natürlich bei uns im Shop!
  • Die magnetische Tafelfolie ist schwarz, weil das mit der weißen Kreide beziehungsweise dem weißen Boardmarker einfach den schönsten Kontrast ergibt.
  • Hohe Qualität steht hier im Vordergrund.
  • Die Folie hat übrigens eine Stärke von 0,4 mm.

 

Verwendung der magnetischen Tafelfolie

Eine der großen Besonderheiten von magnetischen Tafelfolien ist die Flexibilität. Du kannst sie dir mit einer guten Schere in jede beliebige Form zurecht schneiden. Du kannst sie an die Wand kleben, aber sie lässt sich auch wieder abnehmen und an einem neuen Ort ankleben. Sie lässt sich genau so schnell neutralisieren wie du sie angemalt hast. Natürlich kannst du die Folie abwaschen, ohne Angst haben zu müssen, dass diese schnell sehr gebraucht aussieht.

Die magnetische Tafelfolie ist sogar wasserfest, was bedeutet, dass man sie sogar in Außenbereiche hängen kann, ohne Angst haben zu müssen, dass sie gar nicht wetterfest ist. Wenn man den mit den weißen Boardmarkern oder der Kreide, je nachdem wofür man sich beim Kauf entscheidet, alles vollgeschrieben hat und das Geschriebene gerne entfernen möchte, geht das wie bei jeder anderen Tafel auch mit einem feuchten Schwamm, Lappen oder einfach einem Tuch. So hat man die Tafel im handumdrehen wieder leer und kann neue Notizen machen oder auch die Kinder malen lassen.

Wo du die magnetische Tafelfolie überall verwenden kannst

Wie schon erwähnt bist du mit der magnetischen Tafelfolie nicht daran gebunden sie unbedingt im Haus aufzuhängen. Draußen funktioniert eben so gut!

Generell kann man sagen, dass bei der Anbringung der magnetischen Tafelfolie keine kreativen Grenzen gegeben sind.

Das einzige was man sagen muss ist, dass die magnetische Tafelfolie für eine optimale Anbringung auf einer glatten Oberfläche angebracht werden sollte. Unebene Flächen kann man aber testen, wofür wir auch gerne kostenfreie Muster zusenden. Auch auf Latexfarben oder unebenen Tapeten kann es zu Problemen kommen!!!

Magnetische Tafelfolie eignet sich zum Beispiel toll für Kinderzimmer, weil Kinder dann mit Spaß verbunden lernen und kreativ sein können. Im Kinderzimmer könnte die Tafelfolie auch als Stundenplan dienen.

Auch für Studenten wäre die Tafelfolie eine Möglichkeit den stressigen Studienalltag strukturiert zu gestalten und so keine Termine und Deadlines mehr zu verpassen!

Man kann die Tafelfolie aber natürlich an Wände in jedem beliebigen Raum anbringen. Die magnetische Tafelfolie bindet aber niemanden daran nur Wände nutzen zu können. Bei Wänden ist es übrigens auch in Ordnung die Tafelfolie an Tapeten zu kleben!

Türen können ebenso gut als Ort für die Tafelfolie dienen. Dort kann man sich dann vielleicht praktische Notizen machen,die man nicht vergessen darf. Oder man nutzt die Tafelfolie als Namensschilder an Türen. Sogar Möbel wie Schranktüren sind kein Tabu.

Besonders toll ist die Idee die Tafelfolie an den Kühlschrank zu kleben. Da kann man dann Einkaufslisten schreiben und vergisst so garantiert nichts mehr. Oder man schreibt dem Mitbewohner, dem Partner oder den Kindern mal eine nette Nachricht an den Kühlschrank!

Man kann die magnetische Tafelfolie auch als Dekoration verwenden. So ist die magnetische Tafelfolie zum Beispiel auch im Eingangsbereich der Wohnung oder des Hauses eine schöne Möglichkeit, dort kann man sie dann den Jahreszeiten entsprechend gestalten, zum Beispiel mit “Frohe Weihnachten” oder wenn man Gäste bekommt, kann man dort seinen Besuch begrüßen, sodass diese sich wirklich ganz besonders Willkommen fühlen zum Beispiel mit “Willkommen Emilie und Tobias! Schön, dass ihr da seid!”

Oder auch als Geburtstags- oder Weihnachts Countdown für die Kinder im Haus. Der Kreativität sind wirklich absolut keine Grenzen gelassen. Die magnetische Tafelfolie lässt sich aber auch für etwas professionellere Dinge verwenden, wie als Speisekarte in Restaurants oder als Getränkekarte in Bars, aber natürlich auch einfach im Büro um schnell mal Notizen zu machen, die für alle sichtbar sind.

Die Montage der magnetischen Tafelfolie

Die Montage der magnetischen Tafelfolien ist sehr einfach und für jeden machbar. Zuerst sollte man die Oberfläche, auf die die Tafelfolie geklebt werden soll, von Staub und Schmutz befreien. Wichtig ist dabei, dass man die Oberfläche fettfrei reinigt. Eine Verklebetemperatur von mindestens 10 Grad ist zu empfehlen!

Sollte man zwei Folien “auf Stoß” kleben ist wichtig zu wissen, dass man eine kleine Rille sieht. Egal wie gut man letztendlich verklebt, einen kleinen Zwischenraum wird man immer sehen.

Auf Raufasertapete kann man übrigens auch kleben, wenn man sich aber unsicher ist, wie das letztendlich aussieht, dann kann man sich gerne bei uns im Online Shop ein kostenfreies Muster bestellen und es einfach mal zu Hause austesten. Bei Latexfarben und unebenen Flächen kann es zu Problemen kommen!!!

Wenn man die magnetische Tafelfolie irgendwann wieder entfernen möchte, dann ist das rückstandsfrei möglich. Insbesondere bei sehr glatten Flächen geht das Entfernen komplett problemlos, wenn die Oberfläche nicht schon vorher irgendwelche Beschädigungen aufgewiesen hat. Auch von Tapeten lassen sich die magnetischen Tafelfolien rückstandsfrei entfernen, allerdings klebt die Tafelfolie dort schon etwas stärker, was bedeutet, dass sich Teile von der Tapete mit ablösen könnten. Also sollte man da wirklich vorsichtig vorgehen.

Das Besondere an der magnetischen Tafelfolie

Ein weiterer ganz klarer Vorteil ist, dass die Tafelfolie magnetisch ist. Das bedeutet, das Magnete an ihr haften bleiben. Die Folie selbst hat keinen Eisenanteil, was bedeutet, dass Büroklammern und Geldstücke nicht haften bleiben, aber alles was einen Magneten hat. Das kann zum Beispiel praktisch an Kühlschränken sein, die nicht von sich aus magnetisch sind. So kann man kleine Notizen und wichtige Briefe an die Tafelfolie hängen und natürlich auch die beliebten Souvenir Magnete, die man so oft aus dem Urlaub mitbringt, zur Schau stellen.

Die selbstklebende Tafelfolie klebt übrigens dank des Acrylatbasis Klebers sehr gut, der Kleber ist transparent. Die Kleber beziehungwseise Linerstruktur ist nicht strukturiert. Wie die meisten normalen Tafeln auch ist unsere Tafelfolie übrigens matt und nicht glänzend. Die Folie lässt sich nicht bedrucken, aber es geht ja auch darum Dinge immer wieder neu zu schreiben und demnach würde ein bedrucken ja kaum Sinn machen.

Spitzenqualität aus Deutschland. Bei uns erhältst du TOP-Qualität konfektioniert bei uns im Münsterland.

  • Die Folie ist eine Tafelfolie mit hoher Widerstandsfähigkeit und sehr langer Lebensdauer.
  • Auch bei mehrmaliger Beschriftung und Reinigung siehst du keine Kratzer- oder Kreiderückstände.
  • Die Folie ist magnetisch und damit vielseitig einsetzbar. 
  • Die Folie ist wasserfest und somit sowohl im Innen- als auch im Außenbereich (ein geschützder Platz ohne direkten Witterungseinfluss wird empfohlen) einsetzbar.
  • Die Folie ist selbstklebend und haftet sehr gut auf glatten, ebenen, staub- und fettfreien Oberflächen wie Wänden, Kühlschränken, Türen und sonstigen Möbelstücken.
  • Die Folie ist sehr einfach aufgeklebt.

-----

BITTE BEACHTEN:

DER UNTERGRUND FÜR DIE VEKLEBUNG MUSS MÖGLICHST GLATT SEIN. ANSONSTEN HÄLT DIE FOLIE NICHT. Sei vorsichtig bei unebenen Tapeten oder z.B. bei Latex-gestrichenen Wänden - auch hier hält die Folie NICHT! DIE FOLIE IST NUR FÜR DEN VERSAND GEROLLT UND MUSS DIREKT NACH ANKUNFT AUSGEROLLT UND FLACH GELAGERT ODER ANGEBRACHT WERDEN!  Das Bekleben von unebenen Oberflächen kann vorab mit einem kostenfreien Muster getestet werden - bestelle dir ein kostenfreies Muster unten unter der Kategorie "Shop Service => Musteranforderung".

Die selbstklebende Folie ist rückstandsfrei ablösbar - Vorsicht ist jedoch bei der Anbringung auf Tapeten geboten. Hier kann sich beim Ablösen der Folie unter Umständen etwas von der Tapete mit ablösen. Achtet auch darauf, dass ihr die richtigen Stifte einsetzt. Einige Stifte lassen sich nicht ohne weiteres von der Folie entfernen. Am besten betsellt ihr euch direkt einen mit!

-----

Häufige Fragen von Kunden zu unserer magnetischen Tafelfolie:

  1. Halten auch Souvenir-Magnete auf der Folie? Halten auch Büroklammern auf der Folie?
    In der Regel haften Souvenir-Magnete - ja, allerdings wird es schwer, wenn es ein Magnet mit einer sehr schlechten Magnetisierung ist. Die Folie selbst hat einen Eisenanteil, deswegen halten also Magnete, aber z.B. kein Büroklammern, Geldstücke oder ähnliches.

  2. Sieht man eine "Rille", wenn ich zwei Folien "auf Stoß" klebe?
    Ja, selbst wenn man sehr gut klebt wird man immer einen kleinen Zwischenraum sehen.

  3. Kann ich die Folie auf eine Raufaser-Tapete kleben?
    Ja, das ist kein Problem. Wenn du unsicher bist bestelle dir ein kostenfreies Muster. Sei vorsichtig bei unebenen Tapeten oder z.B. bei Latex-gestrichenen Wänden! Die Flächen sollen so glatt, wie möglich sein.

  4. Kann man die Tafelfolie auch mit Kreidemarkern beschriften?
    Ja, wähle dieTafelfolie kannst du mit Boardmarkern ODER mit echter Kreide beschriften. Wir haben seit 2020 endlich eine Hybrid-Folie, mit der wir zufrieden sind.

  5. Wie dick ist diese Folie?
    Die Folie hat eine ungefähre Stärke von 0,4 mm.

  6. Kann man die Folie wieder rückstandsfrei entfernen?
    Von sehr glatten Flächen ist das möglich, sofern die Oberfläche nicht schon vorher irgendwelche Beschädigungen aufweist. Auf einer Tapete kann man die Folie rückstandsfrei entfernen, jedoch klebt die Folie schon etwas stärker, sodass sich etwas von der Tapete mit ablösen kann.

  7. Kann ich die Folie kleiner schneiden?
    Mit einer guten Schere oder besser einem scharfen Cuttermesser ist dies ohne weiteres möglich.

  8. Kann ich die magnetische Tafelfolie auch nass aufkleben?
    Ja, selbstverständlich ist auch eine Nassverklebung möglich. Dies empfehlen wir aber ausdrücklich nur bei sehr glatten Flächen. Bei anderen Flächen ist dies aus unserer Erfahrung heraus auch nicht nötig.

  9. Wie reinige ich die Tafelfolien am besten?
    Am besten man nimmt sich einen richtig nassen Lappen und putzt die Tafelfolie gründlich ab. Danach mit einem trockenen Tuch das Wasser abputzen. Diesen Vorgang bei starken Verschmutzungen mehrfach wiederholen.

-----

Kurze Anleitung zur korrekten Montage der magnetischen Tafelfolie:

  1. Reinige den Untergrund, wo die Tafelfolie hingeklebt werden soll gründlich
  2. Löse die Trägerfolie vorsichtig ab - die Folie ist statisch aufgeladen, achte also auf Staub.
  3. Richte die Folie sorgfältig aus und klebe sie auf den gewünschten Untergrund. Hole dir im Zweifel Hilfe - zwei Hände mehr sind gerade bei großen Folien hilfreich.
  4. Streiche die Folie von der Mitte zum Rand gleichmäßig glatt.
  5. Fertig! Nutze unsere Magneten oder Stifte und Kreide um deine Folie zu nutzen!!

-----

Bestmögliche Verklebung nur auf absolut glatten, nicht-porösen, fett- und staubfreien, sauberen, flachen und leicht gekrümmten Untergründen. Frisch lackierte oder gestrichene Oberflächen sollten über 3 Wochen abgetrocknet und ausgehärtet sein. Die Verträglichkeit der ausgewählten Lacke und Farben sollte vom Benutzer vor der Verklebung der Folie überprüft werden. Dafür stellen wir unter dem Punkt "Musteranforderung" kostenfreie Muster zur Verfügung. Die Verklebung über gekrümmte Untergründe wird nicht empfohlen. Reduzierte Klebkraft auf unpolaren Werkstoffen, z.B. PE/PP.

Art der Folie: Magnetfolie
Bedruckbarkeit der Folie: Nein
Farbgruppe der Folie: Schwarz
Folienoberfläche: Matt einfarbig
Kleber- / Linerstruktur: Strukturiert
Kleberart: Acrylatbasis
Kleberfarbe: Transparent
Oberflächenstruktur: Tafelstruktur
Opazität: Opak
Verklebeeignung der Folie: Flache Anwendungen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Accessory Items

Schutzfolie für Wand, Küche und Tapeten | transparent | matt oder glänzend | V750
Dieses Schutzfolie für Wand, Küche und Tapeten ist ideal für den Schutz von Wänden und Tapeten. Die Folie ist bis zu 137cm breit. Schutzfolie für Wand, Küche und Tapeten - Details und Verwendung INFO - FOLIE ALS ZUSCHNITT BESTELLEN: Diese Folie kannst du auch ganz einfach als passgenauen Zuschnitt bestellen. Scrolle dazu etwas runter und klicke unter dem Punkt "Ähnliche Artikel" den Artikel mit dem Zusatz "ZUSCHNITT" an.  Diese Schutzfolie für Wand, Küche und Tapeten ist ideal zu verwenden als Wandschutzfolie, Tapetenschutzfolie oder auch als Spritzschutz. Die Folie ist eine polymere Folie, die wir Ihnen in glänzend und in matt anbieten. Die Folie ist auf nahezu allen Wänden im Innenbereich verwendbar. Sie schützt vor Schmutz von Schuhen, Katzen, Hunden oder anderen Haustieren. Einen Einsatz der Folie, z.B. im Eingangsbereich können wir empfehlen, da die Folie abwaschbar ist und wenn sie dann doch mal beschädigt ist entfernt man die Folie und klebt eine neue auf. Die Wand oder Tapete dahinter ist durch die Wandschutzfolie ideal geschützt.  Ein ganz anderer Zweck der Wandschutzfolie wäre die Verwendung im Kinderzimmer. Da Kinder ja gerne mal die Wände anmalen, ist der Effekt der Abwaschbarkeit ein super Nebeneffekt. Die Farbe an der Tapete bekommt man oft nie wieder richtig runter. Unsere Schutzfolie kann man super abwaschen und auch wieder entfernen.  Weitere Beispiele für den Einsatz der Wandschutzfolie Die Folie ist z.B. ein idealer Wandschutz für das Kinderzimmer. So können die Kleinen die Wänder nicht mehr mit Stiften bemalen. Auch am Esstisch ist die Schutzfolie ideal. Die Kinder schiessen die Suppe durch die Küche und ihr könnt die Folie einfach abwaschen. Nichts passiert! Da die Folie auch bis zu 80°C temperaturbeständig ist kann man sie auch gut hinter dem Herd einsetzen. Eine Kollegin von uns hat die Folie hinter der Spüle kleben und schützt so ganz einfach die Wand vor Feuchtigkeit. Eine andere Kollegin hat einen Hund der sagen wir mal sehr "schlabbert". Sie hat die Wandschutzfolie hinter dem Hundenapf kleben. Der Hundenapfplatz bleibt so sauber und die Wand kann einfach abgeputzt werden.  Sicher kennt ihr auch das Problem, das eure Stühle an der Wand fiese Spuren hinterlassen. Mit der Wandschutzfolie kann man das verhindern. Sie geht dann zwar auch irgendwann kaputt, aber man kann sie dann einfach austauschen. Eine Kundin fragte uns auch mal, ob die Wandschutzfolie als Wandschutz am Bett, bzw. Bettkopfteil genutzt werden kann. Natürlich geht das. Hier gilt das Gleiche: Irgendwann geht die Folie vielleicht kaputt, jedoch ersetzt man sie dann ganz einfach. Auch rief uns ein Kunde an, ob er die Schutzfolie in der Garage einsetzen kann - auch das ist kein Thema. Wenn man sich unsicher ist, ob die Klebefolie auf der jeweiligen Wand hält bestellt man sich bei uns ganz einfach kostenfrei ein Muster! Matte Wandschutzfolie in der Anwendung Einige weitere Fragen von Kunden zur Wandschutzfolie Kann die Folie stückweise entfernt werden?Da müsste die Folie dann selbst eingeschnitten werden. Wenn man die Folie auseinanderschneidet kann man einzelne Teile entfernen, sie hat jedoch keine "Perforierung" oder ähnliches. Ist die Folie wasserundurchlässig, sodass keine Flüssigkeit an die Wand / in den Putz / das Mauerwerk gerät?Ja, wo Wasser eintreten kann ist nur da, wo die Folie zu Ende ist, nicht durch die Folie selbst. Hält die Folie Reinigungen mit natürlichen Reinigern stand?Ja, allerdings empfehlen wir keine kratzenden Schwämme einzusetzen, da diese die Folie verkratzen. Hält die Folie an Raufasertapeten, Rauputzwänden oder Holzpaneelen und löst sich nicht ab?Die Folie hält auf fast allen Untergründen. Schwierigkeiten können auftreten an Latex- oder Silikonhaltigen Wänden oder auf sehr rauhen Wänden. Sollten Sie sich unsicher sein bestellen Sie sich doch ganz einfach ein kostenloses Muster und testen die Folie auf Ihrer Wand!  Kann man die Folie auch in Ecken aufkleben?Grundsätzlich kann man die Folie auch in Ecken anbringen, allerdings hängt das von der Wand im speziellen ab. Das kann aber mit einem Muster geklärt werden. Eignet sich die Folie als Schutz gegen Feuchtigkeit und Schimmel?Durch die Folie selbst gelangt KEINE Feuchtigkeit, allerdings müsste Sie an den Rändern „versiegelt“ werden, denn da, wo die Folie zu Ende ist kann ja jederzeit Wasser eindringen. Das hängt also hier auch im speziellen von ab und es gibt leider keine „Pauschalantwort“. Bietet die Folie auch Schutz gegen Kratzer und Stöße (also z.b. wenn man mal mit etwas scharfkantigem dagegen stößt) oder bezieht sich die Schutzfunktion primär darauf, dass keine Flecken an die Wand kommen?Ja, die Folie bietet auch Schutz gegen Kratzer und Stöße - jedoch ist die Folie kein dickes Brett, sondern nur ein 70 Mikrometer dicker Schutz. Kann ich eine Höhe (d.h. Rollenbreite) wählen, die die Lichtschalter einschließt? Das wäre praktisch, allerdings müsste man dann rund um die Schalterverblendung die Folie mit einem Cuttermesser "freischneiden". Ist das möglich oder klebt die Folie dann nicht mehr richtig?Das ist kein Problem, man kann mit einem Cuttermesser sehr wohl die Folie einschneiden. Die Klebkraft wird dadurch nicht eingeschränkt. Unsere Türen sind mit einem weichen, hellen Holz verkleidet, welches unsere Katze nun leider anfängt zu zerkratzen. Würde sich Ihre Schutzfolie hier eigenen? Würde der Kleber keine bleibenden Schäden am Holz verursachen?Das kann man leider so pauschal nicht beantworten.Ja die Folie hilft natürlich gegen die Kratzer ein wenig, doch wenn die Katze die Folie kaputt gekratzt hat, wird die Tür natürlich auch beschädigt. Auf Holz hält die Folie eigentlich nicht so stark, dass sie beim Abziehen die Tür beschädigt. Gerne können Sie sich aber auch ein kostenfreies Muster bestellen und die Folie vorher begutachten. Wie lange kann man die Folie wieder abziehen, ohne dabei die darunterliegende Tapete zu beschädigen?Leider gibt es dazu keine Pauschale Antwort - bei den meisten Tapeten funktioniert das nach Jahren noch gut, auf anderen Tapeten beschädigt man diese bereits nach mehreren Wochen. Das passiert aber selten. Wenn die Folie auf einer sehr glatten Tapete klebt kann man allerdings beim entfernen unter Umständen die darunter liegende Tapete beschädigen!!! Für ein Muster der Wandschutzfolie klicken Sie bitte hier und geben Sie ein "Wandschutzfolie Muster matt / glänzend". -----------------------------------------------------!!!Wenn die Folie auf einer sehr glatten Tapete klebt kann man allerdings beim entfernen unter Umständen die darunter liegende Tapete beschädigen!!!

Inhalt: 1.37 qm (7,30 €* / 1 qm)

Farbige Wandschutzfolie | ZUSCHNITT | matt oder glänzend | ablösbar
Bei der farbigen Wandschutzfolie handelt es sich um eine ganz besondere Schutzfolie zur Innenanwendung. Die Folie ist 123cm breit. WIr teilen euch die Folie aber selbstverständlich auf Wunsch auch direkt mittig, sodass ihr dann eine 61,5cm breite Folie habt (wenn man z.B. 2 Laufmeter der Folie mittig geteilt bestellt, dann bekommt man also insgesamt 4 Meter in ca. 61,5cm Breite). Die kalandrierte weich-PVC Folie ist frei von Kadmium, zeichnet sich durch ganz besondere Formstabilität aus und hat eine Dicke von 70.0µ. Die ablösbare Wandschutzfolie haftet mittels eines semi-permanenten lösungsmittelbasierten Acrylatklebers auf der zu beklebenden Oberfläche. Die Folie kann deshalb in den ersten zwei Jahren ohne Kleberückstände entfernt werden. Die Stärke der ablösbaren Wandschutzfolie liegt also in der kurz- bis mittelfristigen Anwendung. Verwendung der farbigen Wandschutzfolie Diese Wandschutzfolie für ist ideal zu verwenden als Tapetenschutzfolie oder auch als Spritzschutz. Die Folie ist eine monomer kalandrierte Folie, die wir Ihnen in glänzend und in matt anbieten. Wir haben insgesamt 100 verschiedene Farben zur Verfügung. Die Folie ist auf nahezu allen Wänden im Innenbereich verwendbar. Sie schützt vor Schmutz von Schuhen, Katzen, Hunden oder anderen Haustieren. Einen Einsatz der Folie, z.B. im Eingangsbereich können wir empfehlen, da die Folie abwaschbar ist und wenn sie dann doch mal beschädigt ist entfernt man die Folie und klebt eine neue auf. Die Wand oder Tapete dahinter ist durch die Wandschutzfolie ideal geschützt. Der Vorteil ist, das diese Wandschutzfolie in den ersten 2 Jahren auf den meisten Untergründen rückstandsfrei entfernbar ist. Ein ganz anderer Zweck der Wandschutzfolie wäre die Verwendung im Kinderzimmer. Da Kinder ja gerne mal die Wände anmalen, ist der Effekt der Abwaschbarkeit ein super Nebeneffekt. Die Farbe an der Tapete bekommt man oft nie wieder richtig runter. Unsere Schutzfolie kann man super abwaschen und auch wieder entfernen. Wir empfehlen allerdings die zu beklebende Fläche vor der Anbringung der Folie von jeglicher Verschmutzung etwa durch Staub oder Fett zu reinigen und dann frühestens wieder 48 Stunden nach der Anbringung der Folie. Farbige Wandfolie und ihre Vorteile Du bist auf der Suche nach einem ganz besonderen Gestaltungselement für deine Wohnung? Dann solltest du dringen einen Blick auf die farbige Wandfolie werfen. Diese ist nämlich sehr vielseitig und du hast allerhand Gestaltungsmöglichkeiten. Bei dieser Wandfolie handelt es sich um ein selbstklebendes Objekt, welches aus kalandierter weich-PVC Folie besteht und somit frei von Kadium ist. Diese Klebefolie ist ideal für den Innenbereich geeignet und sollte Außen nur mittelfristig (bis zu 3 Jahren) zur Anwendung kommen, da der Klebstoff und das Material den Witterungsbedingungen nicht noch länger standhalten würden. Die farbigen Wandfolien können als Schutz dienen oder auch nur als Dekoration angebracht werden. Welches Projekt du mit dieser Folie angehst, ist ganz dir und deiner Fantasie überlassen. Der Umgang mit der selbstklebenden Wandfolie Zunächst musst du dir natürlich überlegen, wo du die Folie anbringen willst. Hierfür bieten sich dir unterschiedliche Möglichkeiten: Zunächst ist natürlich der Untergrund ausschlaggebend, denn hier kannst du deiner Fantasie freien Lauf lassen. Du kannst beispielsweise die Wandschutzfolie auf Raufaser nutzen oder doch eine Fliese damit bekleben. Du kannst große Flächen bekleben oder auch nur bestimmte Folien ausschneiden und auch was die Farbauswahl angeht, so bist du sehr frei. Doch was genau sind nun die Vorteile der Folie? Wenn du beispielsweise die Küche mit einer solchen Folie beklebst, dann kannst du hier zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Sollten die Fliesen in der Küche nicht deinem Geschmack entsprechen, dann kannst du diese einfach mit der Folie überkleben und musst sie nicht weiter anschauen. Zudem hast du aber auch noch einen Spritzschutz, welcher sich ganz einfach abwaschen lässt. Und hierhin liegt auch eine der besonderen Vorteile der Folie, denn sie lässt sich kinderleicht reinigen und gerade an einem Ort wie der Küche, wo es immer zu Spritzern kommen kann, ist diese abwaschbare Folie demnach ein echter Gewinn. Du kannst die Folie natürlich auch noch an andren Orten nutzen: Wenn du beispielsweise die Wohnung mit kostenintensiver Tapete ausgestattet hast und im Kinderzimmer dafür sorgen willst, dass diese nicht bemalt werden, dann ist die Tapeten Schutzfolie genau das Richtige. Du kannst diese Folie also in den Bereichen anbringen, welche Kinder gut mit ihren Händen erreichen können und somit vermeiden, dass die Tapeten angemalt werden. Das schöne an der Folie ist zudem, dass du auch Farbe mit entsprechenden Reinigungsmitteln schnell entfernen kannst. Du kannst die Folie zudem auch über Eck kleben, solltest dies jedoch zunächst mit einem Teststreifen testen. Natürlich kannst du die Folie auch einfach für die Tür nutzen: In der Tür ist ein Glaseinsatz, welcher dir nicht gefällt oder gar stört? Mit der selbstklebenden Folie ist das gar kein Problem mehr. Du kannst diese einfach anbringen und schon ist die Tür Blickdicht und nahezu Lichtundurchlässig. Somit ist diese Folie eine kostengünstige Alternative, denn es muss nicht die ganze Tür ausgetauscht werden. Zudem ist Klebefolie natürlich auch für das Badezimmer geeignet. Hier kann diese wiederrum alte oder nicht passende Folien verdecken und somit für eine ganz neue Optik in dem Raum sorgen. Wie du siehst, kannst du die Folien sehr vielseitig nutzen, ob nun als Folie für die Wand oder doch als abwaschbare Wandfolie für die Küche. Generell ist hierbei zu beachten, dass die Folie auf sehr vielen unterschiedlichen Untergründen hält. Jedoch solltest du vorsichtig sein bei Wänden, welche mit Latex- oder Silikonfarbe gestrichen wurden. Hier kann die Haltbarkeit nicht unbedingt garantiert werden. Auch bei sehr rauen Oberflächen ist mit Schwierigkeiten zu rechnen. Solltest du dir nicht ganz sicher sein, dann kannst du dich gerne an unseren Kundendienst wenden. Wir beraten hier gerne. Die Möglichkeiten sind sehr vielseitig und es kommt noch besser, denn auch bei der Farbauswahl bist du sehr frei. Die Farbauswahl Wenn es um Farben geht, dann sind wir bestens aufgestellt: Wir bieten dir eine breite Auwahl an Tönen, welche du nutzen kannst. Somit besteht hier die Möglichkeit auf sehr klassische Töne wie schwarz oder auch weiß zurückzugreifen. Du kannst jedoch auch mit der Folie für die Wand Akzente setzen, indem du auf knallige Modelle zurückgreifst. Du kannst jedoch auch Folie für die Tapete in unterschiedlichen Farben bestellen und diese dann zu Formen schneiden und entsprechende Muster an die Wand kleben. Wie bereits gesagt: Deiner Fantasie sind mit unserer selbstklebenden Folie keine Grenzen gesetzt. Das Anbringen und Ablösen der Folie Das Anbringen der Folie gestaltet sich sehr einfach: Zunächst muss der Untergrund jedoch sauber sein. Egal ob Klebefolie für die Tür oder Schutzfolie für Tapeten. Es gilt zunächst die Wand von Staub und Verunreinigungen zu befreien. Besonders auch in der Küche ist darauf zu achten, dass der Untergrund nicht fettig ist. Denn jede Art von Schmutz sorgt dafür, dass die Folie nicht hält und sich nach einer gewissen Zeit wieder ablöst. Demnach weißen wir nochmal darauf hin, dass du darauf achten musst, dass der Untergrund wirklich sauber ist. Wenn du den Untergrund gereinigt hast, dann solltest du noch warten, bis dieser auch wieder trocken ist, denn es ist ebenfalls negativ für das Klebeverhalten, wenn Tapete oder Fliese noch etwas feucht sind. Ist alles trocken und staubfrei dann kann es weitergehen. Die selbstklebende Folie zeichnen sich dadurch aus, dass sie besonders leicht anzubringen sind. Der transparente Kleber befindet sich auf der Rückseite und wird von einer entsprechenden Schutzfolie bedenkt. Diese muss vor dem Ankleben dann von dir abgezogen werden, sodass der Kleber frei liegt. Hierbei gibt es einen Trick: Es ist am besten, wenn du Stückchenweise vorgehst und das bedeutet, dass du zunächst nur ein kleines Stück der Schutzfolie abziehst und diese Stelle dann an die Wand drückst. Dann nimmst du ein Rakel oder einfach deine Hand und fährst über dieses Stück der Folie. Damit kannst du Luftblasen, welche sich unter der Folie befinden herausdrücken. Nun ziehst du wieder ein Stück der Folie ab und entfernst die Luftblasen mithilfe des Werkzeugs. Letzten Endes wirst du so ein schönes Ergebnis haben an dem du dich lange erfreuen kannst. Entfernung der ablösbaren Wandschutzfolie Die ablösbare Wandschutzfolie lässt sich in den ersten zwei Jahren nach der Anbringung ohne Kleberückstände entfernen. Der semi-permanente Solvent-Acrylatklebstoff lässt sich nicht durch Wasser, Reinigungsmittel oder Alkohol beeinflussen, löst sich jedoch bei Kontakt mit Öl oder Benzin an den Rändern ab. Doch nun stellst du dir vielleicht die Frage, wie du die Folie am besten wieder entfernen kannst. Hierzu können wir dir sagen, dass du die Wandschutzfolie selbstklebend in den ersten zwei Jahren nach der Anbringung entfernen kannst ohne das dabei Rückstände auf der Wand zurückbleiben. Danach kann das unproblematische Entfernen nicht mehr garantiert werden. Doch als Tipp zum Entfernen des Aufkleber ist zu sagen: Gehe behutsam bei der Entfernung vor, falls deine Wand versiegelt ist, kannst du auch unseren Kleberentferner einsetzen, falls due Klebereste auf der Wand hast. Wie schnell sich der Aufkleber ablöst, ist jedoch auch abhängig von dem Untergrund auf dem du die Folie angebracht hast. Zudem ist hierbei zu bedenken, dass das Ablösen auf Holz, Stahl, Glas oder auch Kunststoff sehr leicht zu realisieren ist. Schwieriger ist es jedoch bei Tapete. Hier haben wir beobachten können, dass sich die Tapete durchaus mit ablösen kann, wenn die Folie entfernt wird. Eins ist jedoch zusammenfassend wichtig: Die Wandschutzfolie ist ablösbar. Dabei kannst du natürlich auch nur einzelne Stücke der Folie ablösen. Es ist demnach vor dem Anbringen der Folie zu bedenken, dass durchaus auch bleibende „Schäden“ zurückbleiben können. Wichtige Fakten rund um die Folie Zum Schluss würden wir dir gerne noch ein paar wichtige Fakten zu der Folie mitteilen. Wenn du dir die Frage stellst, ob die Klebefolie für die Wand wasserabweisend ist, dann können wir dir antworten: „Ja“. Die Folie kann also den Untergrund vor Wasser schützen. Jedoch solltest du darauf achten, dass die Folie natürlich auch nur wasserabweisend wirkt, wo sie aufgeklebt wurde. Gerade an den Rändern könnte es jedoch dazu kommen, dass Wasser seinen Weg unter die Folie für die Wand findet. Hieran schließt sich die Frage an, ob die Folie gegen Schimmel helfen und schützen kann. Dies ist tatsächlich möglich, dazu müssen jedoch unbedingt die Ränder versiegelt werden, denn nur so kann kein Wasser eindringen. Wichtig ist jedoch, dass der Fall genau unter die Lupe genommen wird um eine zuverlässige Antwort geben zu können und somit ist es wichtig, dass du unseren Kundendienst kontaktierst. Wir helfen dir bei deiner Frage gerne weiter. Vielleicht stellst du dir auch die Frage, wie du die Folie reinigen sollst. Das Reinigen der selbstklebenden Folie ist ganz einfach und kann mit normalen Reinigungsmittel getätigt werden. Jedoch ist darauf zu achten, dass diese nicht zu aggressiv sind, denn das könnte zum Ablösen der Folie führen. Auch der Schwamm muss eine feine Oberfläche haben und darf nicht zu grob sein, da es sonst zu Abschleifungen an der Oberfläche kommen kann. Generell ist es eine gute Idee unseren Kundendienst bei deinem Projekt zur Unterstützung zu wählen. Wir helfen dir gerne bei all deinen Fragen weiter und stehen dir zur Seite. Dabei können wir auch individuelle Probleme zusammen mit dir angehen oder dir Tipps zu deinem Vorhaben geben. Immerhin können wir auf einen großen Erfahrungsschatz in diesem Bereich blicken. Wir freuen uns in jedem Fall über deinen Kontakt. Einige Fragen von Kunden zu unserer ablösbaren Wandschutzfolie Kann die Folie stückweise entfernt werden?Da müsste die Folie dann selbst eingeschnitten werden. Wenn man die Folie auseinanderschneidet kann man einzelne Teile entfernen, sie hat jedoch keine "Perforierung" oder ähnliches. Ist die Folie wasserundurchlässig, sodass keine Flüssigkeit an die Wand / in den Putz / das Mauerwerk gerät?Ja, wo Wasser eintreten kann ist nur da, wo die Folie zu Ende ist, nicht durch die Folie selbst. Hält die Folie Reinigungen mit natürlichen Reinigern stand?Ja, allerdings empfehlen wir keine kratzenden Schwämme einzusetzen, da diese die Folie verkratzen. Hält die Folie an Rauputzwänden oder Holzpaneelen und löst sich nicht ab?Die Folie hält auf fast allen Untergründen. Schwierigkeiten können auftreten an Latex- oder Silikonhaltigen Wänden oder auf sehr rauhen Wänden. Sollten Sie sich unsicher sein bestellen Sie sich doch ganz einfach ein kostenloses Muster und testen die Folie auf Ihrer Wand! Kann man die Folie auch in Ecken aufkleben?Grundsätzlich kann man die Folie auch in Ecken anbringen, allerdings hängt das von der Wand im speziellen ab. Das kann aber mit einem Muster geklärt werden. Eignet sich die Folie als Schutz gegen Feuchtigkeit und Schimmel?Durch die Folie selbst gelangt KEINE Feuchtigkeit, allerdings müsste Sie an den Rändern „versiegelt“ werden, denn da, wo die Folie zu Ende ist kann ja jederzeit Wasser eindringen. Das hängt also hier auch im speziellen von ab und es gibt leider keine „Pauschalantwort“. Ist die Folie auf allen Materialien wieder rückstandsfrei entfernbar?Grundsätzlich hat die Folie einen semipermanenten Kleber, der auch wirklich in den ersten 2 Jahren rückstandsfrei zu entfernen ist. Aber leider können wir auch hierzu leider keine Pauschalantwort geben. Auf sehr glatten Materialien funktioniert es nach unseren Erfahrungen sehr gut (Kunstoffe, Glas, lackiertes Holz oder Stahl). Wo es Probleme geben kann ist es z.B. auf bedruckten Tapeten.

Varianten ab 20,00 €*
Ab 10,00 €*
Farbige Wandschutzfolie | 100 Farben | matt oder glänzend | ablösbar
Bei der farbigen Wandschutzfolie handelt es sich um eine ganz besondere Schutzfolie zur Innenanwendung. Die Folie ist 123cm breit. WIr teilen euch die Folie aber selbstverständlich auf Wunsch auch direkt mittig, sodass ihr dann eine 61,5cm breite Folie habt (wenn man z.B. 2 Laufmeter der Folie mittig geteilt bestellt, dann bekommt man also insgesamt 4 Meter in ca. 61,5cm Breite). Die kalandrierte weich-PVC Folie ist frei von Kadmium, zeichnet sich durch ganz besondere Formstabilität aus und hat eine Dicke von 70.0µ. Die ablösbare Wandschutzfolie haftet mittels eines semi-permanenten lösungsmittelbasierten Acrylatklebers auf der zu beklebenden Oberfläche. Die Folie kann deshalb in den ersten zwei Jahren ohne Kleberückstände entfernt werden. Die Stärke der ablösbaren Wandschutzfolie liegt also in der kurz- bis mittelfristigen Anwendung. Verwendung der farbigen Wandschutzfolie Diese Wandschutzfolie für ist ideal zu verwenden als Tapetenschutzfolie oder auch als Spritzschutz. Die Folie ist eine monomer kalandrierte Folie, die wir Ihnen in glänzend und in matt anbieten. Wir haben insgesamt 100 verschiedene Farben zur Verfügung. Die Folie ist auf nahezu allen Wänden im Innenbereich verwendbar. Sie schützt vor Schmutz von Schuhen, Katzen, Hunden oder anderen Haustieren. Einen Einsatz der Folie, z.B. im Eingangsbereich können wir empfehlen, da die Folie abwaschbar ist und wenn sie dann doch mal beschädigt ist entfernt man die Folie und klebt eine neue auf. Die Wand oder Tapete dahinter ist durch die Wandschutzfolie ideal geschützt. Der Vorteil ist, das diese Wandschutzfolie in den ersten 2 Jahren auf den meisten Untergründen rückstandsfrei entfernbar ist. Ein ganz anderer Zweck der Wandschutzfolie wäre die Verwendung im Kinderzimmer. Da Kinder ja gerne mal die Wände anmalen, ist der Effekt der Abwaschbarkeit ein super Nebeneffekt. Die Farbe an der Tapete bekommt man oft nie wieder richtig runter. Unsere Schutzfolie kann man super abwaschen und auch wieder entfernen. Wir empfehlen allerdings die zu beklebende Fläche vor der Anbringung der Folie von jeglicher Verschmutzung etwa durch Staub oder Fett zu reinigen und dann frühestens wieder 48 Stunden nach der Anbringung der Folie. Farbige Wandfolie und ihre Vorteile Du bist auf der Suche nach einem ganz besonderen Gestaltungselement für deine Wohnung? Dann solltest du dringen einen Blick auf die farbige Wandfolie werfen. Diese ist nämlich sehr vielseitig und du hast allerhand Gestaltungsmöglichkeiten. Bei dieser Wandfolie handelt es sich um ein selbstklebendes Objekt, welches aus kalandierter weich-PVC Folie besteht und somit frei von Kadium ist. Diese Klebefolie ist ideal für den Innenbereich geeignet und sollte Außen nur mittelfristig (bis zu 3 Jahren) zur Anwendung kommen, da der Klebstoff und das Material den Witterungsbedingungen nicht noch länger standhalten würden. Die farbigen Wandfolien können als Schutz dienen oder auch nur als Dekoration angebracht werden. Welches Projekt du mit dieser Folie angehst, ist ganz dir und deiner Fantasie überlassen. Der Umgang mit der selbstklebenden Wandfolie Zunächst musst du dir natürlich überlegen, wo du die Folie anbringen willst. Hierfür bieten sich dir unterschiedliche Möglichkeiten: Zunächst ist natürlich der Untergrund ausschlaggebend, denn hier kannst du deiner Fantasie freien Lauf lassen. Du kannst beispielsweise die Wandschutzfolie auf Raufaser nutzen oder doch eine Fliese damit bekleben. Du kannst große Flächen bekleben oder auch nur bestimmte Folien ausschneiden und auch was die Farbauswahl angeht, so bist du sehr frei. Doch was genau sind nun die Vorteile der Folie? Wenn du beispielsweise die Küche mit einer solchen Folie beklebst, dann kannst du hier zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Sollten die Fliesen in der Küche nicht deinem Geschmack entsprechen, dann kannst du diese einfach mit der Folie überkleben und musst sie nicht weiter anschauen. Zudem hast du aber auch noch einen Spritzschutz, welcher sich ganz einfach abwaschen lässt. Und hierhin liegt auch eine der besonderen Vorteile der Folie, denn sie lässt sich kinderleicht reinigen und gerade an einem Ort wie der Küche, wo es immer zu Spritzern kommen kann, ist diese abwaschbare Folie demnach ein echter Gewinn. Du kannst die Folie natürlich auch noch an andren Orten nutzen: Wenn du beispielsweise die Wohnung mit kostenintensiver Tapete ausgestattet hast und im Kinderzimmer dafür sorgen willst, dass diese nicht bemalt werden, dann ist die Tapeten Schutzfolie genau das Richtige. Du kannst diese Folie also in den Bereichen anbringen, welche Kinder gut mit ihren Händen erreichen können und somit vermeiden, dass die Tapeten angemalt werden. Das schöne an der Folie ist zudem, dass du auch Farbe mit entsprechenden Reinigungsmitteln schnell entfernen kannst. Du kannst die Folie zudem auch über Eck kleben, solltest dies jedoch zunächst mit einem Teststreifen testen. Natürlich kannst du die Folie auch einfach für die Tür nutzen: In der Tür ist ein Glaseinsatz, welcher dir nicht gefällt oder gar stört? Mit der selbstklebenden Folie ist das gar kein Problem mehr. Du kannst diese einfach anbringen und schon ist die Tür Blickdicht und nahezu Lichtundurchlässig. Somit ist diese Folie eine kostengünstige Alternative, denn es muss nicht die ganze Tür ausgetauscht werden. Zudem ist Klebefolie natürlich auch für das Badezimmer geeignet. Hier kann diese wiederrum alte oder nicht passende Folien verdecken und somit für eine ganz neue Optik in dem Raum sorgen. Wie du siehst, kannst du die Folien sehr vielseitig nutzen, ob nun als Folie für die Wand oder doch als abwaschbare Wandfolie für die Küche. Generell ist hierbei zu beachten, dass die Folie auf sehr vielen unterschiedlichen Untergründen hält. Jedoch solltest du vorsichtig sein bei Wänden, welche mit Latex- oder Silikonfarbe gestrichen wurden. Hier kann die Haltbarkeit nicht unbedingt garantiert werden. Auch bei sehr rauen Oberflächen ist mit Schwierigkeiten zu rechnen. Solltest du dir nicht ganz sicher sein, dann kannst du dich gerne an unseren Kundendienst wenden. Wir beraten hier gerne. Die Möglichkeiten sind sehr vielseitig und es kommt noch besser, denn auch bei der Farbauswahl bist du sehr frei. Die Farbauswahl Wenn es um Farben geht, dann sind wir bestens aufgestellt: Wir bieten dir eine breite Auwahl an Tönen, welche du nutzen kannst. Somit besteht hier die Möglichkeit auf sehr klassische Töne wie schwarz oder auch weiß zurückzugreifen. Du kannst jedoch auch mit der Folie für die Wand Akzente setzen, indem du auf knallige Modelle zurückgreifst. Du kannst jedoch auch Folie für die Tapete in unterschiedlichen Farben bestellen und diese dann zu Formen schneiden und entsprechende Muster an die Wand kleben. Wie bereits gesagt: Deiner Fantasie sind mit unserer selbstklebenden Folie keine Grenzen gesetzt. Das Anbringen und Ablösen der Folie Das Anbringen der Folie gestaltet sich sehr einfach: Zunächst muss der Untergrund jedoch sauber sein. Egal ob Klebefolie für die Tür oder Schutzfolie für Tapeten. Es gilt zunächst die Wand von Staub und Verunreinigungen zu befreien. Besonders auch in der Küche ist darauf zu achten, dass der Untergrund nicht fettig ist. Denn jede Art von Schmutz sorgt dafür, dass die Folie nicht hält und sich nach einer gewissen Zeit wieder ablöst. Demnach weißen wir nochmal darauf hin, dass du darauf achten musst, dass der Untergrund wirklich sauber ist. Wenn du den Untergrund gereinigt hast, dann solltest du noch warten, bis dieser auch wieder trocken ist, denn es ist ebenfalls negativ für das Klebeverhalten, wenn Tapete oder Fliese noch etwas feucht sind. Ist alles trocken und staubfrei dann kann es weitergehen. Die selbstklebende Folie zeichnen sich dadurch aus, dass sie besonders leicht anzubringen sind. Der transparente Kleber befindet sich auf der Rückseite und wird von einer entsprechenden Schutzfolie bedenkt. Diese muss vor dem Ankleben dann von dir abgezogen werden, sodass der Kleber frei liegt. Hierbei gibt es einen Trick: Es ist am besten, wenn du Stückchenweise vorgehst und das bedeutet, dass du zunächst nur ein kleines Stück der Schutzfolie abziehst und diese Stelle dann an die Wand drückst. Dann nimmst du ein Rakel oder einfach deine Hand und fährst über dieses Stück der Folie. Damit kannst du Luftblasen, welche sich unter der Folie befinden herausdrücken. Nun ziehst du wieder ein Stück der Folie ab und entfernst die Luftblasen mithilfe des Werkzeugs. Letzten Endes wirst du so ein schönes Ergebnis haben an dem du dich lange erfreuen kannst. Entfernung der ablösbaren Wandschutzfolie Die ablösbare Wandschutzfolie lässt sich in den ersten zwei Jahren nach der Anbringung ohne Kleberückstände entfernen. Der semi-permanente Solvent-Acrylatklebstoff lässt sich nicht durch Wasser, Reinigungsmittel oder Alkohol beeinflussen, löst sich jedoch bei Kontakt mit Öl oder Benzin an den Rändern ab. Doch nun stellst du dir vielleicht die Frage, wie du die Folie am besten wieder entfernen kannst. Hierzu können wir dir sagen, dass du die Wandschutzfolie selbstklebend in den ersten zwei Jahren nach der Anbringung entfernen kannst ohne das dabei Rückstände auf der Wand zurückbleiben. Danach kann das unproblematische Entfernen nicht mehr garantiert werden. Doch als Tipp zum Entfernen des Aufkleber ist zu sagen: Gehe behutsam bei der Entfernung vor, falls deine Wand versiegelt ist, kannst du auch unseren Kleberentferner einsetzen, falls due Klebereste auf der Wand hast. Wie schnell sich der Aufkleber ablöst, ist jedoch auch abhängig von dem Untergrund auf dem du die Folie angebracht hast. Zudem ist hierbei zu bedenken, dass das Ablösen auf Holz, Stahl, Glas oder auch Kunststoff sehr leicht zu realisieren ist. Schwieriger ist es jedoch bei Tapete. Hier haben wir beobachten können, dass sich die Tapete durchaus mit ablösen kann, wenn die Folie entfernt wird. Eins ist jedoch zusammenfassend wichtig: Die Wandschutzfolie ist ablösbar. Dabei kannst du natürlich auch nur einzelne Stücke der Folie ablösen. Es ist demnach vor dem Anbringen der Folie zu bedenken, dass durchaus auch bleibende „Schäden“ zurückbleiben können. Wichtige Fakten rund um die Folie Zum Schluss würden wir dir gerne noch ein paar wichtige Fakten zu der Folie mitteilen. Wenn du dir die Frage stellst, ob die Klebefolie für die Wand wasserabweisend ist, dann können wir dir antworten: „Ja“. Die Folie kann also den Untergrund vor Wasser schützen. Jedoch solltest du darauf achten, dass die Folie natürlich auch nur wasserabweisend wirkt, wo sie aufgeklebt wurde. Gerade an den Rändern könnte es jedoch dazu kommen, dass Wasser seinen Weg unter die Folie für die Wand findet. Hieran schließt sich die Frage an, ob die Folie gegen Schimmel helfen und schützen kann. Dies ist tatsächlich möglich, dazu müssen jedoch unbedingt die Ränder versiegelt werden, denn nur so kann kein Wasser eindringen. Wichtig ist jedoch, dass der Fall genau unter die Lupe genommen wird um eine zuverlässige Antwort geben zu können und somit ist es wichtig, dass du unseren Kundendienst kontaktierst. Wir helfen dir bei deiner Frage gerne weiter. Vielleicht stellst du dir auch die Frage, wie du die Folie reinigen sollst. Das Reinigen der selbstklebenden Folie ist ganz einfach und kann mit normalen Reinigungsmittel getätigt werden. Jedoch ist darauf zu achten, dass diese nicht zu aggressiv sind, denn das könnte zum Ablösen der Folie führen. Auch der Schwamm muss eine feine Oberfläche haben und darf nicht zu grob sein, da es sonst zu Abschleifungen an der Oberfläche kommen kann. Generell ist es eine gute Idee unseren Kundendienst bei deinem Projekt zur Unterstützung zu wählen. Wir helfen dir gerne bei all deinen Fragen weiter und stehen dir zur Seite. Dabei können wir auch individuelle Probleme zusammen mit dir angehen oder dir Tipps zu deinem Vorhaben geben. Immerhin können wir auf einen großen Erfahrungsschatz in diesem Bereich blicken. Wir freuen uns in jedem Fall über deinen Kontakt. Einige Fragen von Kunden zu unserer ablösbaren Wandschutzfolie Kann die Folie stückweise entfernt werden?Da müsste die Folie dann selbst eingeschnitten werden. Wenn man die Folie auseinanderschneidet kann man einzelne Teile entfernen, sie hat jedoch keine "Perforierung" oder ähnliches. Ist die Folie wasserundurchlässig, sodass keine Flüssigkeit an die Wand / in den Putz / das Mauerwerk gerät?Ja, wo Wasser eintreten kann ist nur da, wo die Folie zu Ende ist, nicht durch die Folie selbst. Hält die Folie Reinigungen mit natürlichen Reinigern stand?Ja, allerdings empfehlen wir keine kratzenden Schwämme einzusetzen, da diese die Folie verkratzen. Hält die Folie an Rauputzwänden oder Holzpaneelen und löst sich nicht ab?Die Folie hält auf fast allen Untergründen. Schwierigkeiten können auftreten an Latex- oder Silikonhaltigen Wänden oder auf sehr rauhen Wänden. Sollten Sie sich unsicher sein bestellen Sie sich doch ganz einfach ein kostenloses Muster und testen die Folie auf Ihrer Wand! Kann man die Folie auch in Ecken aufkleben?Grundsätzlich kann man die Folie auch in Ecken anbringen, allerdings hängt das von der Wand im speziellen ab. Das kann aber mit einem Muster geklärt werden. Eignet sich die Folie als Schutz gegen Feuchtigkeit und Schimmel?Durch die Folie selbst gelangt KEINE Feuchtigkeit, allerdings müsste Sie an den Rändern „versiegelt“ werden, denn da, wo die Folie zu Ende ist kann ja jederzeit Wasser eindringen. Das hängt also hier auch im speziellen von ab und es gibt leider keine „Pauschalantwort“. Ist die Folie auf allen Materialien wieder rückstandsfrei entfernbar?Grundsätzlich hat die Folie einen semipermanenten Kleber, der auch wirklich in den ersten 2 Jahren rückstandsfrei zu entfernen ist. Aber leider können wir auch hierzu leider keine Pauschalantwort geben. Auf sehr glatten Materialien funktioniert es nach unseren Erfahrungen sehr gut (Kunstoffe, Glas, lackiertes Holz oder Stahl). Wo es Probleme geben kann ist es z.B. auf bedruckten Tapeten.

Inhalt: 1.23 qm (5,69 €* / 1 qm)

FreizeitART auf Facebook FreizeitART auf YouTube FreizeitART auf Instagram FreizeitART auf Pinterest
Kostenloser Musterversand
Selbst Hersteller der meisten Produkte
SSL-abgesicherter Shop
über 30 Jahre Erfahrung
Nachhaltigkeit für DICH